Alkohol im Spiel Rückwärts gegen Mauer gefahren

Lesedauer: 

Boxberg. Ein 39-Jähriger fuhr am Sonntagnachmittag mit seinem Audi in Boxberg beim Rückwärtsfahren gegen eine Grundstücksmauer in der Straße "Schloßweg". Es entstand etwa 3000 Euro Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme entstand bei den Polizeibeamten aus Tauberbischofsheim der Eindruck, dass der Fahrer Alkohol konsumiert hatte. Ein Test zeigte etwa zwei Promille an. Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.