Auf der Autobahn - Bei Kontrolle geflunkert Polizisten belogen

Lesedauer: 

Ahorn. Einen Seat sah eine Streife der Autobahnpolizei in der Nacht zum Freitag auf dem A 81-Parkplatz Holzspitze bei Ahorn stehen.

AdUnit urban-intext1

Da die Hauptuntersuchung des Autos bereits letztes Jahr fällig war, kontrollierten die Beamten den im Pkw sitzenden 28-Jährigen, der allerdings nur seinen türkischen Pass aushändigen konnte. Einen Führerschein besitzt er nicht. Er behauptete, dass ein Kumpel den Seat hierher gefahren habe und gab sogar dessen Telefonnummer heraus. Der überraschte "Freund" wusste allerdings nichts von der Fahrt, als ihn die Polizei anrief. Bei einer weiteren Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er von drei Staatsanwaltschaften gesucht wird.

Die Kennzeichen an dem Seat sind für einen Suzuki ausgegeben. Der Mann durfte die Polizisten deshalb begleiten, sein Auto blieb bis auf weiteres stehen.