Abteilung Angelsport - Generalversammlung mit Rückblick auf ereignisreiches Jahr Michael Martin Vorsitzender

Lesedauer: 

Neuwahlen bei der Angelsportabteilung: Unser Bild zeigt die neue Abteilungsleitung zusammen mit den verabschiedeten, langjährigen Vorstandsmitgliedern.

© Abteilung Angelsport

Schweigern. Die Generalversammlung der Abteilung Angelsport des TSV Schweigern fand im vereinseigenen Sportheim statt. Abteilungsleiter Martin Kraft konnte 25 Petrijünger und sieben Jungfischer woeie einige Ehrengäste begrüßen.

AdUnit urban-intext1

Nach seinem Jahresbericht wurde mit einem Moment der Stille den verstorbenen Kameraden Klaus Flechsenhaar, Erhard Müller und Adelbert Hofmann gedacht.

Es folgten die jeweiligen Jahresberichte von Kassier und Schriftführer Hans-Peter Wilhelmi, der in seiner witzig-charmanten Art durch die selbige führte. Jugendwart Alexander Bauer berichtete von einem ereignisreichen Jahr der Jungfischer, mit diversen Angelevents und dem allseits beliebten Zeltlager am Vereinssee. Besonders hob er die neu eingegangene Freundschaft mit der Jugendabteilung des Angelvereins Unterschüpf hervor, die sich durch gegenseitige Besuche der Seefeste und gemeinsames Angeln am jeweiligen Vereinsgewässer manifestierte.

Jugend engagierte sich

Gewässerwart Andreas Ruck berichtete von den verschiedenen Besatzmaßnahmen und lobte hierbei besonders das Engagement der Jugend.

AdUnit urban-intext2

Nach den einzelnen Berichten konnte Roman Weiß und Werner Kreh, die die Kasse geprüft hatte, der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vorschlagen, die dann auch einstimmig erteilt wurde. Rainer Weiß wurde dann noch als Fischerkönig für das Jahr 2016 geehrt. Da Martin Kraft, der die Abteilung seit 2011 führt, und Hans-Peter Wilhelmi, der seit der Gründung vor 41 Jahren Kassier und Schriftführer ist, ihre Ämter niederlegten, mussten die Posten durch Neuwahlen wieder mit Leben gefüllt werden.

Einstimmig wurden Michael Martin als neuer Abteilungsleiter und Esther Schaidle als Kassier und Schriftführerin ins Amt gehoben. Anschließend folgten Grußworte von Ortsvorsteher Ferdinand Eck und TSV-Vorstand Manfred Volk, die der neuen Vorstandschaft ihre volle Unterstützung zusagten.

AdUnit urban-intext3

Unter dem letzten Tagesordnungspunkt Sonstiges wurden noch ein paar Termine bekanntgegeben. aas