AH-Turnier des VfB

Lesedauer: 

Boxberg. Die AH-Abteilung des VfB Boxberg-Wölchingen veranstaltete ihr Ü40 Hallenturnier in der Umpfertalhalle. Es waren wieder zahlreiche befreundete Vereine auf der Teilnehmerliste. Im Turniermodus "Jeder gegen jeden" wurden den Zuschauern interessante und spannende Spiele mit zahlreichen Toren geboten. Die beiden spielstärksten Teams dieser Spielrunde, der TV Niederstetten und der SV Windischbuch (Bild), sicherten sich verdient die ersten Plätze und den Einzug in das Finale. In einem dramatischen und heftig umkämpften Spiel setzte sich Windischbuch mit 3:2 Toren durch. Neben den Sachpreisen nahmen die Spieler der Siegermannschaft den begehrten Wanderpokal der Stadt Boxberg aus den Händen von Boxbergs Bürgermeister Christian Kremer entgegen. Bild: TV Boxberg