Am 29. November Adventskonzert mit Oehm-Henninger

Lesedauer: 

Oberschüpf. Die Mezzosopranistin Susanne Oehm-Henninger wird am Sonntag, 29. November (1. Advent) um 17 Uhr in der Oberschüpfer Kulturkirche in den Advent einstimmen. Zusammen mit ihrer Tochter Fenja an der Violine und Klaus Dieter Jung am Klavier wird sie Werke großer Komponisten vortragen. Prädikantin Beate Rauch begleitet die entsprechenden Kompositionen in einer Rezitation.

Susanne Oehm-Henninger singt beim Adventskonzert in der Oberschüpfer Kulturkirche.

© Henninger
AdUnit urban-intext1

"Es werde Licht" steht über allen musikalischen Darbietungen auf dem Weg in den 1. Adventsabend. Große Namen darunter Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Max Reger, Gustav Mahler, Richard Wagner und Jules Massenet stehen über den Interpretationen des "Geistlichen Konzerts", das sicherlich wie in jedem Jahr wieder viele Besucher auf dem Weg in die Adventszeit einstimmen wird. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen. wahe