AdUnit Billboard
Sportabzeichenübergabe in Boxberg - Verantwortliche freuten sich über ausgezeichnete Leistungen

20 Aktive erhielten die Auszeichnung in Gold

Lesedauer: 
Die Übergabe der Abzeichen erfolgte am Sportheim des VfB durch VfB-Jugendabteilungsleiter Dr. Ing. Erik Reichert (hinten rechts), die stellvertretende Sportkreisvorsitzende Katharina Withopf (rechts daneben) und den Vorsitzenden des TV Boxberg, Norbert Kesel (rechts). © Werner Palmert

Boxberg. Die Teilnahme am Sportabzeichen-Wettbewerb, den der VfB, der TV und die DLRG Boxberg seit mehreren Jahren gemeinsam organisieren, brachte aufgrund der Corona-Einschränkungen diesmal zwar keine neuen Rekordzahlen. Trotzdem zeigten sich die Verantwortlichen bei der Übergabe der Sportabzeichen am Sonntag im Sportheim des VfB Boxberg mit den Ergebnissen zufrieden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

30 Einzelauszeichnungen wurden in den verschiedenen Altersklassen erkämpft, dreimal das Familiensportabzeichen übergeben. An 20 Teilnehmer konnte VfB-Jugendleiter Dr. Erik Reichert zusammen mit der stellvertretenden Sportkreisvorsitzenden Katharina Withopf und dem TV-Vorsitzenden Norbert Kesel das Sportabzeichen in Gold überreichen. Acht Mal gab es Silber und zwei Mal Bronze.

Treffpunkt zur Abnahme der Prüfungen für das Sportabzeichen 2021 waren an drei Terminen die Sportanlage am Boxberger Schulzentrum und das benachbarte Freibad. Bei durchweg guten äußeren Bedingungen ging es bei dieser beliebten Veranstaltung nicht ausschließlich um sportliche Höchstleistungen, sondern auch um das gemeinsame Sporttreiben, aktiv dabei zu sein, Spaß zu haben und zu überprüfen, wie es mit der persönlichen Fitness aussieht.

Bei der Übergabe der Auszeichnungen zeigten sich die Verantwortlichen sehr erfreut über die erneut gute Beteiligung, auch wenn die Rekordzahl von 2018 nicht getoppt werden konnte. Das Leistungsniveau war erstaunlich hoch: 20 der teilnehmenden Männer, Frauen und Kinder erfüllten in den Kategorien Ausdauer, (Radfahren, Lauf, Schwimmen oder Nordic-Walking) Kraft, (Wurf, Kugelstoßen oder Stand-Weitsprung) Schnelligkeit (Laufen/Sprint oder Schwimmen/Sprint) und Koordination (Weitsprung, Schleuderball oder Seilspringen) die Bedingungen für das Abzeichen in Gold.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1