AdUnit Billboard
Corona-Pandemie - Dr. Urban Lanig und weitere Mediziner-Kollegen in der Region bekommen zu wenig Impfdosen / Kritik an der Strategie der Bundesregierung

Zweitimpftermine im Main-Tauber-Kreis teils nicht einzuhalten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, ab 7. Juni die Corona-Impf-Reihenfolge aufzuheben. Prinzipiell keine schlechte Idee, doch viele Hausärzte laufen trotzdem lautstark Sturm gegen diese Entscheidung – und funken SOS.

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 
Der Markelsheimer Allgemeinmediziner Dr. Urban Lanig und weitere Hausärzte in der Region beklagen sich, seit Wochen viel zu wenig Impfdosen geliefert zu bekommen, weshalb Zweitimpf-Termine teilweise verschoben werden müssen. © DPA

„Was nützt diese Ankündigung, wenn wir überhaupt nicht genug Impfdosen erhalten?“, kritisiert der Markelsheimer Allgemeinmediziner und Hausarzt Dr. Urban Lanig im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Und er ergänzt: „So wie mir, widerfährt es vielen meiner Kollegen in der Region. Ich zum Beispiel habe dieser Tage acht Dosen Biontech bestellt, die 56 Spritzen ergeben – und nur zwei

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1