AdUnit Billboard
Kurverwaltung - Ehrung in der Fachklinik Schwaben

Zum 25. Mal zu Gast

Von 
kv
Lesedauer: 
Julia Krupka, die Geehrte Irmgard Burkhard (Mitte) und Waltraud Kraus. © Fachklinik

Bad Mergentheim. Nunmehr zum 25. Mal besuchte Irmgard Burkhard, Jahrgang 1932, aus Wendelstein bei Nürnberg die Kurstadt. Über zwei Jahrzehnte lang war sie – früher noch gemeinsam mit ihrem Mann – Stammgast im Sanatorium Dr. Holler. Nachdem das Haus geschlossen wurde, wechselte Burkhard in die Fachklinik Schwaben und verbringt nun dort ihren regelmäßigen Gesundheitsurlaub. Bis heute ist sie Bad Mergentheim treu geblieben und kommt gerne immer wieder. Die letzten Jahre wird sie dabei von ihrer Schwester Waltraud Kraus begleitet, die das „Kurstädtchen“, wie sie sagt, ebenfalls liebgewonnen hat.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Von der Fachklinik Schwaben sind sie ganz begeistert und loben die gute Betreuung. „Uns gefällt es hier super gut“, sind sich die Schwestern einig. Nicht zuletzt auch wegen der Nähe zum Kurpark. Die rüstigen Damen lieben nämlich besonders Spaziergänge im Kurpark und besuchen dort auch regelmäßig die Kurkonzerte.

Julia Krupka, Marketingleiterin der Kurverwaltung Bad Mergentheim, überreichte Irmgard Burkhard in Anwesenheit von Klinikdirektor Carsten Deutschmann ein Präsent mit der Hoffnung, sie bald wieder in Bad Mergentheim begrüßen zu dürfen. kv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1