AdUnit Billboard
Firma UFT Umwelt- und Fluid-Technik - „Wir sind gut durch das schwierige Jahr 2021 gekommen“

Treue Mitarbeiter für ihr Engagement ausgezeichnet

Von 
uft
Lesedauer: 
Von links oben nach rechts unten: Stefan Pfeffer, Eberhard Gehringer, Birgit Bliersbach, Rüdiger Daul, Andreas Stumpf, Lisa Smejkal und Ramin Salehi. © UFT

Bad Mergentheim. Die Firma UFT Umwelt- und Fluid-Technik Dr. H. Brombach GmbH ist gut durch das schwierige Jahr 2021 gekommen. Das war die beruhigende Botschaft der beiden Geschäftsführer Michael Drechsler und Dr. Gebhard Weiß bei der Betriebsversammlung, die vor wenigen Tagen erneut in hybrider Form durchgeführt wurde.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die beruflichen Anforderungen an alle im Tiefbau Tätigen seien derzeit aufgrund der außergewöhnlichen konjunkturellen Lage schon sehr hoch.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder einige Jubilare für ihre langjährige Tätigkeit bei UFT ehren zu können“, hoben die Geschäftsführer am Ende ihres Jahresrückblicks hervor.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Für zehnjährige Betriebszugehörigkeit wurden Lisa Smejkal und Ramin Salehi geehrt, für 20 Jahre Rüdiger Daul und Andreas Stumpf, für 25 Jahre Birgit Bliersbach und für 30 Jahre Stefan Pfeffer und Eberhard Gehringer.

Lisa Smejkal hat vor zehn Jahren ihre Ausbildung zur Bürokauffrau bei UFT begonnen. Heute arbeitet sie mit ihrer langjährigen Erfahrung an zentraler Stelle im Sekretariat und betreut nun ihrerseits junge Kolleginnen in der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement.

Große Aufträge

Der aus Aachen stammende Diplom-Ingenieur Ramin Salehi ist seit 2011 als Gebietsrepräsentant der Firma für Nordrhein-Westfalen (NRW) tätig. Er betreut seither die Kunden und Projekte in diesem Bundesland. UFT hat erfreulicherweise in den letzten beiden Jahren besonders interessante und große Aufträge aus NRW erhalten. Für die erfolgreiche Abwicklung der Projekte schätzen es die Kunden, dass sie mit Ramin Salehi einen festen Ansprechpartner in der Firma haben.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Der Bauingenieur Rüdiger Daul hat in den vergangenen zwanzig Jahren bereits vielfältige Aufgaben bei UFT übernommen. Heute ist er Gebietsrepräsentant für das Bundesland Bayern. Intern ist Rüdiger Daul zusätzlich als Key-user für die Einführung eines neuen ERP-Systems in der Abteilung Hydro-Mechanik engagiert.

Der Energieanlagenelektroniker Andreas Stumpf arbeitet seit 20 Jahren als Projektbearbeiter in der Abteilung Elektrotechnik. Er begleitet den elektrotechnischen Part bei Projekten für die Ausrüstung von Regenbecken und ist für alle Schritte von der Erstellung von Schaltplänen bis hin zur Montage der Anlagen im gesamten Bundesgebiet verantwortlich.

Projekte

Birgit Bliersbach hat 1996 ihre Tätigkeit im zentralen Sekretariat der Firma begonnen und unterstützt heute schwerpunktmäßig die Abteilung Elektrotechnik bei den Verwaltungsaufgaben rund um die Durchführung von Projekten.

Stefan Pfeffer kam vor 30 Jahren bereits während seines Studiums zu UFT. Er hat in der Firma maßgeblich den wichtigen Zweig Fernwirktechnik mit aufgebaut.

Aus dem damaligen Teilbereich der Abteilung Elektrotechnik ist inzwischen eine eigene Abteilung Prozessleittechnik geworden, deren Leitung bis heute in seinen Händen liegt.

Stefan Pfeffer plant und installiert mit seinem Team in enger Zusammenarbeit mit den Kanalnetz-Betreibern die Technik zur Fernüberwachung und -steuerung von Regenbecken sowie in jüngster Zeit auch die zentrale Sammlung und Auswertung der Messdaten, um die Betriebsweise der Becken im Interesse des Gewässerschutzes zu optimieren.

Fast gleichzeitig mit Stefan Pfeffer ist Eberhard Gehringer vor 30 Jahren zu UFT gekommen. Der Elektromeister ist für den Aufbau, die Prüfung, die Montage und die Inbetriebnahme von Schaltanlagen für Regenbecken verantwortlich. Zu seinen Schwerpunkten zählt besonders die Programmierung der digitalen Steuerungen.

In den vielen Jahren seiner Tätigkeit hat er zudem zahlreiche Auszubildende erfolgreich an ihren Beruf herangeführt.

Die Geschäftsführer dankten den Jubilaren für ihre Zuverlässigkeit und ihr Wirken und werden ihnen bei nächster Gelegenheit persönlich die Urkunden sowie die UFT-Ehrennadeln überreichen. uft

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1