Wegen Corona - Unsichere Lage macht Schritt erforderlich Stadtfest wurde abgesagt

Von 
pm
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Die Stadtverwaltung und die maßgeblichen Veranstaltungspartner haben gemeinsam entschieden, dass es aufgrund der Corona-Pandemie 2020 kein Stadtfest geben wird.

AdUnit urban-intext1

Die traditionelle Veranstaltung war ursprünglich im Juni geplant. „Für die Stadt Bad Mergentheim und ihre Veranstaltungspartner, steht Gesundheitsschutz an erster Stelle. Niemand kann aktuell voraussagen, wie sich die Pandemie weiterentwickelt oder wann und in welchem Umfang die Veranstaltungsverbote zurückgenommen werden“, teilen die Verantwortlichen in einer gemeinsamen Erklärung mit. Gerade im Hinblick auf eine Großveranstaltung sei davon auszugehen, dass der geplante Termin zu früh komme, um die Planungen unverändert weiterlaufen zu lassen. Schließlich seien auch prominente Sommer-Ereignisse, wie Fußball-EM oder Olympische Spiele bereits gestrichen. „Deshalb geht es uns nun darum, rechtzeitig Klarheit zu schaffen und keinen unnötigen Planungs- und Kostenaufwand entstehen zu lassen.“ Das Vorgehen sei zwischen den federführenden Akteuren der Stadtfest-Areale Gänsmarkt und Marktplatz sowie mit dem städtischen Kulturamt und Oberbürgermeister Udo Glatthaar, abgestimmt. pm