„Hier lebe ich, aber“ - Seminarkurs des Deutschorden-Gymnasiums stellte Ausstellung auf die Beine / Musikalische Umrahmung war „jazzig“ Schüler bebildern bewegende Biografien beeindruckend

Von 
dog
Lesedauer: 
Für die Ausstellung „Hier lebe ich, aber“ führten Schüler des Deutschorden-Gymnasiums Interviews mit Auswärtigen. © DOG

Nicht schlecht, was die Schüler des Deutschorden-Gymnasiums und der Grundschule Stadtmitte auf die Beine stellten. Einer Ausstellung illustriert die bewegenden Biografien von Auswärtigen.

Der Seminarkurs Klasse 11 des Deutschorden-Gymnasium feierte mit zahlreichen Gästen die Eröffnung der Ausstellung „Hier lebe ich, aber“ bei welcher der interkulturelle Dialog im Taubertal unter

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen