AdUnit Billboard

Leserbrief - Zum Verkehr in der Münzgasse Bad Mergentheim Radfahren? – Besser nicht

Lesedauer

Wir kennen sie ja, die Münzgasse: für jede Fahrtrichtung eine Spur. Und die, zum Schloss führend, ist auch noch für sechs Fahrzeuge Parkfläche. Bleibt dort noch eine Spur für den fahrenden Verkehr in beide Richtungen.

Es ist mir nicht nur einmal passiert: mit dem Fahrrad Richtung Schloss fahrend, und alle Parkplätze in diese Richtung belegt. Der entgegenkommende Verkehr ist auf seiner Fahrbahn bevorrechtigt; ja, springe ich dann vom Fahrrad, oder hoffe ich, dass der Autofahrer bremst, sich vorbeizwängt oder auf den Fußgängerweg ausweicht? Von Sicherheitsabstand kann in diesem Fall sowieso keine Rede sein! Das also ist das neue Verkehrskonzept für die Münzgasse? Von der Gefährdung des Fahrradfahrers in der Herrenwiesenstraße will ich gar nicht reden. Soll ich auf die Planungen für die Landesgartenschau 2034 warten?

AdUnit Mobile_Footer_1