Pkw brennt

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Ein Mercedes geriet am Sonntagnachmittag in Bad Mergentheim in Brand, nachdem ein Anwohner versucht hatte, die Batterie des Wagens mit einem Ladegerät aufzuladen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts schlugen nach wenigen Minuten Flammen aus dem Motorraum. Ein Nachbar bemerkte das Feuer und verständigte die Feuerwehr. Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Mergentheim, Edelfingen und Löffelstelzen rückten mit 20 Einsatzkräften an und löschten den Pkw schnell. An dem älteren Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von geschätzt 3000 Euro.