AdUnit Billboard
Wickel nach Kneipp

Optimal für die Hausapotheke

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Dr. Karin Müller-Freiberg, Zahnärztin im Ruhestand und Heilpraktikerin, referiert am Dienstag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle über Wickel, Waschungen und Umschläge nach Pfarrer Kneipp mit besonderer Berücksichtigung des Einsatzes bei Kindern. Zu den Anwendungen der Kneippschen Hydro-Therapie zählen Güsse, Waschungen und Wickel. Sie tragen zum Wohlbefinden des Erkrankten bei, geben ihm Zuwendung und unterstützen auch so den Genesungsprozess. Sie bringen den Kreislauf und die Abwehrkräfte in Schwung. Die Anwendungen können Schwellungen und Entzündungen reduzieren, Schmerzen lindern und die Heilung fördern. Gerade bei Kindern sind diese Heilmittel sofort einsetzbar und einfach in der Anwendung. Mit oder ohne Zusätze, stellen Wickel, Waschungen und Umschläge einen wichtigen Aspekt der „Hausapotheke“ dar. Der Eintritt ist für Inhaber der Kur- und Gästekarte/Jahres-Einwohnerkarte frei und ebenfalls für Mitglieder des Kneippvereins. Der Vortrag findet in der Reihe „Kneipplehre früher & heute“ statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1