AdUnit Billboard
Am 3. und 4. Juni im Kurpark - Drei Ausnahmebands zu Gast

Open-air im Klanggarten

Von 
kv
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Der idyllische Klanggarten im Kurpark Bad Mergentheim verwandelt sich am ersten Juni-Wochenende in eine große Konzertarena.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nachdem das „Klanggarten Open-air“ nach seinen fulminanten Auftakt 2019 coronabedingt direkt wieder zwei Jahre pausieren musste, kehrt das Format mit gleich drei musikalischen Ausnahmebands zurück: X-Friends, dArtagnan und Schandmaul. „X-Friends“, das sind Michael Breitschopf, Stefan Breuer, Fabian Michel und Harald Schneck. Aber eigentlich müssen die vier Ausnahmemusiker gar nicht mehr vorgestellt werden, denn X-Friends sind quasi Lokalmatadoren. Im vergangenen Sommer waren X-Friends bereits in etwas ruhigeren Gefilden bei „Frei-Luft-Kultur“ im Klanggarten zu erleben.

Am zweiten Abend, dem 4. Juni, verwandelt sich der Klanggarten mit den Bands „Schandmaul“ und „dArtagnan“ zum Zentrum mittelalterlichen Folk-Rocks auf höchstem Niveau. Dass „Schandmaul“ und „dArtagnan“ eine passende Zusammensetzung sind, bewiesen die Künstler im gemeinsamen Song „An der Tafelrunde“. Im Klanggarten werden die Nürnberger nun den Abend mit ihrem „Musketierrock“ eröffnen. kv

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1