AdUnit Billboard
Nachtbummel - An diesem Freitagabend / 30 Geschäfte

Offene Türen bis 22 Uhr

Von 
sabix/stv/lra
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. An die erfolgreiche Nachtbummel-Veranstaltungsreihe der Citygemeinschaft soll an diesem Freitag, 10. September, angeknüpft werden. Jetzt sei die Zeit reif, „vorsichtig und schrittweise wieder auf die Normalität zuzusteuern“, erklärte Hans-Joachim Kuhn, der Vorsitzende der Citygemeinschaft, unserer Zeitung vor wenigen Tagen und versprach eine gemütliche Atmosphäre beim „Night-Shopping“ auf den Straßen und in den Geschäften mit zahlreichen Angeboten. Weiter sagte er: „Diesmal hat unsere Nachtbummel den Zusatz ,light’. Wir haben alle Maßnahmen mit dem Gesundheitsamt abgestimmt, so dass sich alle sicher fühlen dürfen. Ein Test oder eine Impfung ist keine Voraussetzung zur Teilnahme an der langen Einkaufsnacht. Wir werden das Angebot an Speisen und Getränken etwas einschränken, auch in den Geschäften sind aufgrund der Vorschriften Speisen und Getränke nicht möglich. Mit der Verkürzung des Abends auf 22 Uhr wollen wir ebenfalls für maximale Sicherheit sorgen. Die stimmungsvolle Beleuchtung der Innenstadt wird fast in vollem Umfang wieder zu bewundern sein und wenn das Wetter mitspielt, wird es sicher ein sehr schöner Abschluss zum Sommerferien-Ende sein. Es werden über 30 Betriebe an diesem Abend öffnen.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zeitweise voll gesperrt

Wegen des „Nachtbummels“ in Bad Mergentheim wird die Einfahrt in die Mühlwehrstraße zeitweise voll gesperrt. Zwischen 18 und 22 Uhr können neben der Mühlwehrstraße dadurch auch der Ledermarkt, die Nonnengasse sowie die Holzapfelgasse nicht befahren werden – auch nicht von Anwohnerinnen und Anwohnern. Es wird deshalb von Seiten der Stadt darum gebeten, in diesem Bereich benötigte Fahrzeuge bis spätestens 18 Uhr dort zu parken. Die Ausfahrt aus den genannten Straßen ist jederzeit möglich. Ab 22 Uhr können Anliegerinnen und Anlieger wieder über die Mühlwehrstraße einfahren.

Von der Sperrung nicht betroffen ist der vordere Teil der Mühlwehrstraße inklusive Einfahrt in die Untere und Obere Mauergasse sowie damit auch die Ausfahrt aus der Ochsengasse.

Ambulantes Impfteam vor Ort

Ein ambulantes Impfteam des Kreisimpfzentrums in Bad Mergentheim ist von 18 bis 20.30 Uhr auf dem Marktplatz – vor dem „Burgerhaus“ – anzutreffen. Es werden die Impfstoffe von BioNtech/Pfizer und Johnson & Johnson mitgeführt. Ein anderes Präparat kann bei der Aktion nicht gewählt werden. An den Stationen der ambulanten Impfteams können alle interessierten Menschen mit Wohnsitz in Deutschland eine Impfung erhalten. Das Angebot ist also ausdrücklich nicht auf Einwohner des Main-Tauber-Kreises oder des Landes Baden-Württemberg beschränkt. Eine Impfung ist für Personen ab zwölf Jahren möglich. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen. sabix/stv/lra

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1