AdUnit Billboard
Am Markelsheimer Wehr - Mutmaßlicher Tierhasser legt mit Messerklinge und Glasscherben präparierten Köder aus / Mischlingshund frisst und übergibt sich

Notoperation rettet Hündin Andra aus Markelsheim das Leben

Ein mutmaßlicher Tierhasser hat am Markelsheimer Wehr einen präparierten Köder ausgelegt, den ein Hund fraß. Erst durch eine Notoperation wurde dem Vierbeiner im letzten Moment das Leben gerettet.

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 
Hunde (hier ein Beispielbild) gelten als der Menschen bester Freund und bereiten ihren Frauchen und Herrchen viel Freude. Dennoch gibt es immer wieder Zeitgenossen, die scheinbar einen Brass auf Vierbeiner haben. Vor wenigen Tagen erst legte ein mutmaßlicher Tierhasser in Markelsheim einen präparierten Köder aus, der von Mischling Andra gefressen wurde. Erst durch eine Notoperation wurde dem Hund in letzter Minute das Leben gerettet. © DPA

Ein mutmaßlicher Tierhasser hat am Markelsheimer Wehr einen präparierten Köder ausgelegt, den ein Hund fraß. Erst durch eine Notoperation wurde dem Vierbeiner im letzten Moment das Leben gerettet.

Markelsheim. Andra ist ein sechseinhalbjähriger Mischlingshund aus einem ungarischen Tierheim, der seiner Familie sehr viel Freude bereitet. Frauchen und Herrchen sind mit dem großen und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1