AdUnit Billboard
Jahreshauptversammlung - Förderverein der Grundschule am Engelsberg Markelsheim hat getagt

Neuen Vorstand gewählt

Lesedauer: 
Stefanie Glöckner ist die Vorsitzende des neuen Vorstands. © Bild Förderverein

Markelsheim. Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereines der Grundschule Markelsheim standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Förderverein besteht nun seit elf Jahren und hat derzeit 86 Mitglieder. Nach den Berichten der Vorsitzenden, der Schriftführerin, des Kassiers und der Kassenprüfer wurde die Entlastung des Vorstands beantragt und jeweils einstimmig vollzogen.

Vorstand und langjährigen ehrenamtlichen Kassenprüfern wurde für ihr Engagement gedankt, ebenso wie den immer wieder benötigten fleißigen Helfern für die Umsetzung von Projekten oder die Bewirtung von Schulaktionen.

Weiteres Thema war die teilweise Neuwahl des Vorstands. Da im Jahr 2020 coronabedingt keine Jahreshauptversammlung stattfinden konnte, wurde abweichend zur ursprünglichen Planung nur ein Teil der Ämter des Vorstands verabschiedet. Verabschiedet wurden Christine Kuhnhäuser als Vorsitzende, Bettina Schmidt als 2. Vorsitzende, Ingo Mach als Beisitzer und Tanja Braun als Schriftführerin.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Einige Vorstandsmitglieder haben sich bereit erklärt, noch ein weiteres Jahr im neuen Vorstand zu bleiben. Die neu gewählte Vorsitzende Stefanie Glöckner bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit und das eingebrachte Engagement. Als neuer Vorstand des Fördervereins der Grundschule am Engelsberg Markelsheim wurden gewählt: Stefanie Glöckner als Vorsitzende, Mattias Kleinschnitz als 2. Vorsitzender, Thomas Bach als Kassierer, Stephanie Bokmeier als Schriftführerin. Als Beisitzer wurden gewählt: Christian Lehr, Thomas Bauer, Diana Horwath, Svenja Model, Anja Bach. Andreas Kreuser und Norbert Mittnacht haben sich bereit erklärt, die Kassenprüfung zu übernehmen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1