Gemeinderat - Erfolgreicher CDU-Antrag

Neue Brücke für Stuppach gefordert

Von 
sabix
Lesedauer: 
Die schadhafte Radweg- und Fußgängerbrücke ist abgebaut. © Sascha Bickel

Bad Mergentheim/Stuppach. „Die Stadt Bad Mergentheim fordert den Main-Tauber-Kreis auf, die abgebrochene Fußgängerbrücke über die K 2877 bei Stuppach an gleicher Stelle zeitnah wieder herzustellen“, lautete der Antrag der CDU-Fraktion im Gemeinderat, der schließlich mit 18:9-Stimmen, bei einer Enthaltung, angenommen wurde.

AdUnit urban-intext1

„Die Brücke fehlt uns“, erklärte Ortsvorsteherin und CDU-Stadträtin Birgit Teufel und betonte, dass ihre Ortschaften Stuppach und Lustbronn auf einen Ersatz bestehen würden (unsere Zeitung berichtete).

„Luxus“

Hubert Schmieg (Grüne) entgegnete: „Die Brücke ist Luxus, denn wenige hundert Meter weiter gibt es eine andere Brücke, die problemlos genutzt werden kann.“ CDU-Fraktionschef Andreas Lehr wies dies zurück und plädierte für die Wiederherstellung der Radweg- und Spazierwegverbindung, zumal auch der Ortschaftsrat und die Bürger dahinter stünden. sabix