AdUnit Billboard

Neue Biodiversitätsfläche in Dainbach

Von 
Bild: Ortsverwaltung
Lesedauer: 
© Faulhaber

Dainbach. Eine neue Biodiversitätsfläche wurde in Dainbach durch Bauhof-Mitarbeiter der Stadt Bad Mergentheim angelegt. Diese befindet sich im Bereich der Neubaugebiete „Zehlacker I“ und „Zehlacker II“. Die Familien Rosenitsch und Bundschuh steuerten ein wunderschönes „Bienenhotel“ beziehungsweise „Bruchsteine“ dazu bei. Diese bilden als Natursteinmauer den Hintergrund der Anlage. Im Vordergrund wurde das Bienenhotel platziert. Eine im Ort schon vorhandene Holz-Sitzgarnitur ergänzt die Anlage. Eingepflanzt wurden eine Mispel, ein Faulbaum, eine Wildrose und heimische Wildstauden. Nachdem die Fläche – mit rund 120 Quadratmetern Umfang – viele Jahre brach lag, konnte sie nun mit Unterstützung des Gemeinderates realisiert werden. Ortsvorsteher Thomas Faulhaber freute sich, das dieses Projekt nun endlich einen tollen Abschluss gefunden hat und der Standort ganz gut passt, nachdem im zukünftigen Neubaugebiet keine öffentliche Grünfläche eingeplant ist. Bild: Ortsverwaltung

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1