AdUnit Billboard
Einzelhandel und Umwelt - Nicht nur nachhaltig, sondern auch langlebig. Geldbeutel entscheidet oft mit. In Bad Mergentheim, Igersheim und Wertheim nachgehakt

Nachhaltige Mode: Immer mehr Konsumenten kaufen Kleidung bewusst

Umsatz und Produktion von schnelllebiger Billigmode, „Fast Fashion“, haben sich laut Experten in 20 Jahren mehr als verdoppelt – mit massiven Auswirkungen für Mensch und Umwelt. Immer mehr Kunden wollen da aber nicht (mehr) mitmachen.

Von 
Roland Mehlmann
Lesedauer: 
Innovative, grüne Technologien verbreiten sich auch in der Modebranche. Doch letztlich entscheiden die Kunden, wohin die Reise geht.

Kleidung war einst etwas Kostbares. Wer sich beispielsweise Stiefel machen lassen konnte, trug diese bis sie buchstäblich auseinanderfielen und auch der beste Schuster nichts mehr retten konnte. Der krasse Gegenentwurf entstand in den 1990er Jahren, als viele Firmen die Designs der großen Modemarken kopierten und diese schnell und billigst produzieren ließen. Auf einmal konnte man taschenweise

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen