Am morgigen Samstag Musikalischer Abendgottesdienst

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Ein musikalischer Abendgottesdienst in der Schlosskirche findet am morgigen Samstag, 23. Juni, um 19 Uhr statt, der sich mit der Erzählung „Die schöne Magelone“ befasst. Die Erzählung „Die schöne Magelone“ entstand im 15. Jahrhundert in der Provence. Der Graf Peter von der Provence und Magelone, die Tochter des Königs von Neapel verlieben sich ineinander. Da Magelone bereits einem anderen versprochen ist, fliehen sie gemeinsam. Während ihrer Flucht werden sie getrennt und sehen sich erst viele Jahre später auf wundersame Weise wieder. Der romantische Dichter Ludwig Tieck (1773-1853) bearbeitete diesen Stoff und veröffentlichte ihn in seinen Volksmärchen. Johannes Brahms (1833-1897) vertonte einen Teil der von Ludwig Tieck hierzu verfassten Gedichte. Manfred Birkhold, Bariton, und Kantor Lucas Ziegler, Klavier, tragen im Gottesdienst fünf der 15 Romanzen von Johannes Brahms vor. Pfarrerin Angelika Segl-Johannsen hält den Gottesdienst, erzählt und interpretiert die Geschichte und die vorgetragenen Gedichtvertonungen.