AdUnit Billboard
35. Hohenloher Kultursommer - Anna Carewe (Cello) und Olli Bott (Vibraphon) in der Kurstadt

Musikalische Welten verbinden

Lesedauer: 
Anna Carewe und Olli Bott gastieren im Reinhold-Würth-Haus. © Hohenloher Sommer

Bad Mergentheim. Anna Carewe (Cello) und Olli Bott (Vibraphon) gastieren am Sonntag, 17. Oktober, ab 17 Uhr in Bad Mergentheim im Reinhold-Würth-Haus mit „Zeitreisen“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vibraphonist Oli Bott kommt vom Jazz, Cellistin Anna Carewe von der Klassik. Beide kommen im Rahmen des Hohenloher Kultursommers in die Kurstadt und bringen dort beide musikalische Welten zusammen. Beide überschreiten schon lange musikalische Grenzen und kreieren im Duo einen mitreißenden Sound und unternehmen gewissermaßen kleine musikalische Zeitreisen, indem sie zwei bis drei Werke zusammenfließen lassen. Da kann dann Johann Sebastian Bachs Klavierstück Invention Nr. 14 in B-Dur BWV 785 in den Freedom Jazz Dance von Eddie Harris übergehen, um danach wieder auf Antonio Vivaldis vierten Satz seiner Cello-Sonate Nr. 6 zurückzukehren. Des Weiteren können Konzertbesucher einer Reise von der Renaissance mit Le Ray au Soleyl von Johannes Ciconia aus dem 14. Jh. über Erik Saties berühmte Gymnopédie Nr. 1 bis hin zu Bossa Nova-Klängen von Antonio Carlos Jobim beiwohnen. Doch auch Eigenkompositionen von Olli Bott, der in Boston studiert hat, werden zu hören sein. Seine Komposition Ellington bietet sich an, gleich mit dem bekannten Stück Caravan des legendären Bandleaders und Komponisten zu verschmelzen. Das international agierende Duo, u.a. Concertgebouw Amsterdam und Beethovenfest Bonn, wird den Bogen noch weiter spannen: Traditionelles, Klassik, Jazz, Modernes werden ineinander gegossen.

Das Konzert findet ohne Pause statt, wird nach der 3G-Regel durchgeführt und es gilt durchgängig Maskenpflicht. Karten und weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle in Künzelsau, Telefon 07940/18348, gegebenenfalls an der Abendkasse oder unter www.hohenloher-kultursommer.de oder www.reservix.de im Internet.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1