AdUnit Billboard
Multivisionsshow

Multivisionsshow in Bad Mergentheim: Tolle Eindrücke aus fünf Ländern

Von 
pm
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Über was freuen sie sich? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede? Diese Fragen stehen im Zentrum einer Multivisionsshow in Bad Mergentheim.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Außergewöhnliche Reise

Mit wunderschönen Fotos, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner am Samstag, 9. Oktober, die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten. Auf Einladung des Weltladens und der Keb Dekanat Mergentheim kommen die „Weltreisenden“ in die Kurstadt.

In Ghana, Israel/Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchten die beiden Fotojournalisten imposante Heiligtümer und beeindruckende Feste der fünf Weltreligionen. Sie begaben sich zum tiefsten Punkt und ins höchste Gebirge der Erde.

Faszinierend

„Besonders fasziniert hat uns die Vielfalt der Erde und dass wir überall herzlichst empfangen wurden. Weltweit durften wir das tägliche Tun unserer Gastgeber fotografisch dokumentieren, die, genauso wie wir, Teil der internationalen Fair-Trade-Bewegung sind“, berichtet das weitgereiste Duo. Als Fotografen und Journalisten mit dem Schwerpunkt Fairer Handel sind Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner Mitglieder der World Fair Trade Organization (WFTO). Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Eine Teilnahmegebühr wird erhoben. Es gilt die 3G-Regel. Aufgrund begrenzter Platzanzahl wird eine Anmeldung bei der Keb Dekanat Mergentheim unter Telefon 07931 / 9689743 oder per E-Mail (keb.mergentheim@drs.de) empfohlen. pm

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1