Stadt Bad Mergentheim - Müllmarkenverkauf / Änderungen Müllmarke 2018 muss ab 1. Januar auf den Deckel

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Die Stadt Bad Mergentheim verkauft auch im Jahr 2018 im Auftrag und auf Rechnung des Landkreises Main-Tauber-Kreis die Abfallgebührenmarken. Mit dem Markenverkauf für das Jahr 2018 wird in der Kernstadt am Montag, 4. Dezember, begonnen.

AdUnit urban-intext1

Der Müllmarkenverkauf findet im Erdgeschoss im "Neuen Rathaus" (in den Räumen des ehemaligen Reisebüros), Bahnhofplatz 1, von Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr, Montag von 14 bis 16 Uhr und Mittwoch von 14 bis 18 Uhr statt. Am Montag, 4. Dezember, findet der Verkauf nur vormittags statt. An den Samstagen, 9., 16. Dezember, 13. und 20. Januar ist der Müllmarkenverkauf von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Es ist zu beachten, dass der Kulanzmonat Januar 2018 entfällt, das heißt ab 1. Januar 2018 muss auf dem Deckel des Mülleimers die entsprechende Jahresgebührenmarke 2018 aufgeklebt sein, damit der Mülleimer entleert wird.

Die Verkaufszeiten in den Stadtteilen werden laut Pressemitteilung von den Verwaltungsstellen in den Mitteilungsblättern bekannt gegeben.

AdUnit urban-intext2

Ab 1. Januar 2018 werden für die Entleerung der Mülltonnen keine Müllbanderolen mehr benötigt. Übrig gebliebene Müllbanderolen können im Neuen Rathaus Bad Mergentheim (Zimmer E.03 Telefonzentrale) und in den Verwaltungsstellen zurückgegeben werden.