Deutschordensmuseum - "Mama-Papa-Kinder-Oma-Opa-Kaffee-Kuchen-Nachmittag" Mit Tigerfamilie im Rücken Kaffee trinken

Lesedauer: 

Museumsmitarbeiterinnen laden ein zum Kaffeeklatsch in der Sonderausstellung am 29. Januar.

© Deutschordensmuseum

Bad Mergentheim. Seit sechs Jahren bietet das Deutschordensmuseum im Januar einen gemütlichen Kaffeeklatsch in der jeweiligen Sonderausstellung, das Museumsteam serviert an diesem winterlichen Sonntagnachmittag immer selbst gebackene Kuchen und Torten in lockerer Atmosphäre.

AdUnit urban-intext1

Das soll auch in diesem Jahr so gehalten werden. Allerdings müssen sich die Gäste auf Ungewöhnliches einstellen, denn es kann durchaus sein, dass ihnen beim Kaffeetrinken eine Tigerfamilie über die Schulter schaut oder ein Krake die Handtasche stibitzt.

Denn am Sonntag, 29. Januar, von 14 bis 17 Uhr, stehen die Tische und Stühle mitten in der Säulenhalle, in der jetzt die Ausstellung "Schöner Schein! Mitmischen im Museum" gezeigt wird. Daher wurde der "Kaffeeklatsch" in diesem Jahr auch kurzerhand umbenannt in "Mama-Papa-Kinder-Oma-Opa-Kaffee-Kuchen-Nachmittag", an dem Jung und Alt, Familien, Paare und Singles willkommen sind, einerseits die Ausstellung, die sich diesmal sogar durch das ganze Schloss zieht, zu entdecken, sich vor den "Trictures" zu fotografieren und einen lustigen Nachmittag zu verbringen, andererseits ein gemütliches Tässchen Kaffee oder Tee (oder einen Saft) zu trinken und Kuchen zu verzehren. Und das ist noch nicht alles!

Die Ausstellung "Ahnenreihe: Willy Eckert" des Kulturvereins Bad Mergentheim ist an diesem Sonntag letztmals zu sehen.

AdUnit urban-intext2

Ausstellungsmacher Bernd Schepermann bietet um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr halbstündige Schnupperführungen durch diese Ausstellung an.

Und was wäre ein gemütlicher Nachmittag ohne musikalische Abrundung? Ralf Glenk "verziert" den Kaffeeklatsch mit Gitarren- und Mandolinenmusik und trägt damit zur unbeschwerten Atmosphäre bei.