SPD-Landtagsfraktion - Empfang im Rahmen einer Klausurtagung in Neunkirchen Mit SPD-Landeschef sprechen

Lesedauer: 
SPD-Fraktionschef und Landesvorsitzender Andreas Stoch spricht am Dienstag, 14. Januar, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen. © SPD

Neunkirchen. Zu einem Austausch vor Ort gibt die baden-württembergische SPD-Landtagsfraktion einen Empfang im Dorfgemeinschaftshaus des Bad Mergentheimer Stadtteils Neunkirchen.

AdUnit urban-intext1

Traditionell kommt die Landtagsfraktion der SPD zum Jahresbeginn zu einer dreitägigen Klausurtagung zusammen, um die Schwerpunkte ihrer Arbeit für das neue Jahr festzulegen. 2020 findet diese Tagung in Bad Mergentheim statt.

Teil der Klausur ist auch dieses Mal ein öffentlicher Empfang, der am Dienstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr – Einlass ab 19 Uhr – im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen stattfinden wird.

Nach Ansprachen von Oberbürgermeister Udo Glatthaar, dem SPD-Fraktionschef und Landesvorsitzenden Andreas Stoch sowie Fraktionsvize Sascha Binder geht es den 19 Parlamentariern vor allem darum, bei einem zwanglosen Imbiss mit allen Bürgern ins Gespräch zu kommen.

AdUnit urban-intext2

„Der Austausch vor Ort, über Landespolitik ebenso wie über die Anliegen vor Ort, ist für uns ein Höhepunkt jeder Klausurtagung“, sagt Fraktionschef Andreas Stoch, der sich auf viele Gäste freut. Teilnahme und Bewirtung sind kostenlos. Eine kurze und formlose Anmeldung per Mail an veranstaltungen@spd.landtag-bw.de erleichtert die Organisation.