AdUnit Billboard
Kooperation - Kurverwaltung arbeitet mit Firma Hertlein zusammen, um flexible Anmietung von Fahrrädern mit elektrischer Unterstützung anzubieten

Mit dem E-Bike sind auch große Touren möglich

Lesedauer: 
Thomas Hertlein (links) und Jürgen Wagner (Technischer Leiter Kurverwaltung) freuen sich über das neue Angebot für die Gäste. © Kurverwaltung

Bad Mergentheim. E-Bikes sind praktisch, aber nicht gerade günstig in der Anschaffung. Um die Bürger und Gäste trotzdem in den Genuss dieses Fahrspaßes kommen zu lassen, ist die Kurverwaltung jetzt eine Kooperation mit der Firma Hertlein eingegangen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Fahrräder mit elektrischer Unterstützung liefern Fahrspaß auch auf langen Etappen oder bei Anstiegen und ermöglichen auch Ungeübten Fahrradtouren durch das Liebliche Taubertal.

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim hat in Kooperation mit der Firma Hertlein zwei Fahrradgaragen inklusive Ladestationen am Kurpark errichtet. Seit 2020 vermietet Hertlein nicht nur Fahrzeuge, sondern auch eBikes (Pedelecs bzw. Elektrofahrräder).

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die neuen Fahrradgaragen in der Lothar-Daiker-Straße beinhalten gegenwärtig vier eBikes der Firma Hertlein, die per App gemietet werden können. Eine Reservierung ist deshalb auch ganz spontan und zeitlich flexibel möglich.

Mit dem Scannen eines QR-Codes direkt an der Fahrradgarage gelangt man zum MOQO-Portal im Internet. Die Nutzer müssen lediglich die App herunterladen, sich registrieren, das Rad auswählen und los geht’s.

Selbsterklärend und intuitiv führt die App durch jeden Schritt der Nutzung. Die Räder sind mit Smart-Lock-Schlössern ausgestattet. Buchen, schlüssellos aufsteigen und losfahren, zurückgeben, an das Ladekabel anschließen, bezahlen – alle Prozesse werden über die App durchgeführt. Bei Buchung wird ein Vertrag mit der Firma Hertlein abgeschlossen und der Nutzer erhält via App eine Bestätigung. Der Mieter haftet für eventuelle Schäden. Die Rückgabe der Räder in die Fahrradgaragen muss innerhalb der gebuchten Zeit erfolgen, ansonsten sind Zusatzkosten fällig. Zum Verleih werden jeweils zwei City Räder und Mountainbikes angeboten. Nach Absprache liefert Hertlein auch weitere Modelle an eine Wunschadresse in Bad Mergentheim.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Mit diesem neuen Angebot kann man die Region auf neue Art und Weise erkunden. Im Vergleich zum herkömmlichen Fahrrad können größere Distanzen in kürzester Zeit zurückgelegt und Orte entdeckt werden, die man möglicherweise mit einem gewöhnlichen Fahrrad nicht kennen lernen würde.

Die Kurverwaltung freut sich über diesen neuen Service und die unkomplizierte Zusammenarbeit. „Damit bieten wir unseren Gästen ein weiteres Aktiv-Angebot. Radfahren ist gesund und mit mehr als 1.000 Rad- und Wanderkilometern bei uns auch ausgiebig und abwechslungsreich möglich“, so Kurdirektor Sven Dell. Die Fahrradgaragen sind auf dem Parkplatz der Kurverwaltung (Lothar-Daiker-Straße 4) zu finden und jederzeit frei zugänglich.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1