AdUnit Billboard
Ab Sonntag, 1. Mai - Zusätzliche fünf Ruftaxi-Linien erhöhen die Flexibilität für die Besucher

Mit dem Bus wieder direkt zum Bad Mergentheimer Wildpark fahren

Von 
lra
Lesedauer: 
Der Wildparkbus der Linie 955 an der Haltestelle Wildpark fährt ab dem 1. Mai wieder. © VGMT, Thorsten Haas

Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Mit dem Linienbus zum Wildpark. Das geht wieder ab Sonntag, 1. Mai. Ein zusätzliches Fahrtenpaar gibt es an Wochenenden und Feiertagen, dabei sind Ruftaxen beteiligt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Buslinie 955 verkehrt ab Sonntag, 1. Mai, wieder zwischen der Stadt Bad Mergentheim und dem Wildtierpark. Darüber hinaus bieten auch die fünf Ruftaxi-Linien 9833 (Bad Mergentheim-Assamstadt-Windischbuch), 9834 (Bad Mergentheim-Boxberg), 9843 (Bad Mergentheim-Lauda), 9852 (Bad Mergentheim-Weikersheim) und 9855 (Bad Mergentheim Süd) einzelne Direktfahrten zum Wildpark und zurück an. Diese Buslinien halten bis Montag, 31. Oktober, am Wildtierpark. Von Montag bis Freitag an Werktagen starten die Linienbusse jeweils um 9 Uhr, 11.30 Uhr, 14.40 Uhr und 16.40 Uhr am Bahnhof Bad Mergentheim und fahren über die Haltestellen „Altstadt Schloss“ und „Wachbacher Straße“ hinauf zum Wildpark. Rückfahrgelegenheiten in die Innenstadt bestehen jeweils um 11.45 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr.

Anmeldung Newsletter "Mittagsnews"

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen starten die Fahrten am Bahnhof Bad Mergentheim um 9.30 Uhr und 10.42 Uhr. Um 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr beginnen die Wildparkfahrten dann bereits an der Haltestelle „Klinik Hohenlohe“ und bedienen anschließend die Haltestellen „Rehaklinik ob der Tauber“, „Hexenkreuz“, „Waldstraße“ „Löffelstelzen, Ort“, „Abzweigung Rehaklinik Taubertal“, „Edelfinger Straße“ und „Bad Mergentheim, Bahnhof“. Ab dort fahren die Busse um 11.42 Uhr, 12.42 Uhr, 14.42 Uhr und 16.42 Uhr über die Haltestellen „Altstadt Schloss“ und „Wachbacher Straße“ weiter zum Wildpark. Rückfahrgelegenheiten bieten sich für Wildparkbesucherinnen und -besucher sowie Wanderinnen und Wanderer ab der Haltestelle „Wildpark“ an Samstagen, Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr. Es werden die gleichen Haltestellen bedient wie bei den Hinfahrten. „Durch Einrichtung eines zusätzlichen Fahrtenpaares konnte die zweistündige Fahrplanlücke am Vormittag geschlossen werden. Hierdurch kann die Anreise zum Wildpark für Familien und Tierliebhaber nun noch flexibler gestaltet werden“, sagt Ursula Mühleck, Dezernentin für Kreisentwicklung und Bildung.

Mehr zum Thema

„Dino City”

In Bad Mergentheim: 30 000 Mal „Saurier” zum Leben erweckt

Veröffentlicht
Von
stv
Mehr erfahren
Freizeit

Wildpark Bad Mergentheim: Tiere beobachten und hautnah erleben

Veröffentlicht
Von
wp/sabix
Mehr erfahren

VGMT-Geschäftsführer Thorsten Haas erläutert, dass bei Fahrten zwischen der Kurstadt und dem Wildpark der VRN-Tarif angewendet wird. „Inhaber von VRN-Halbjahres- und Jahreskarten können die Busse oder Ruftaxen ohne Zuzahlung nutzen“, erklärt Haas. Im ÖPNV besteht für alle ab sechs in Bus, Bahn und Ruftaxi die Pflicht, eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen. Für Personen ab 18 Jahren sowie auf bayerischen Streckenabschnitten gilt eine FFP2-Maskenpflicht. lra

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1