AdUnit Billboard
Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Bad Mergentheim - Mitarbeiter im Corona-Stress / Längere Überlandfahrten nötig / Lob und Dank für engagierte Mannschaft

Main-Tauber-Kreis: Nicht jeder Patient kommt in die nächstgelegene Klinik

Die Corona-Pandemie macht auch dem DRK-Kreisverband Bad Mergentheim schwer zu schaffen. Motivierte Mitarbeiter sorgen dafür, dass die anstrengende Arbeit dennoch getan wird.

Von 
Sascha Bickel
Lesedauer: 
Lea Wolpert (links) und Tabea Bierbauer vom DRK-Rettungsdienst Bad Mergentheim müssen den Rettungswagen nach jedem Transport eines Corona-Patienten erst aufwendig desinfizieren, ehe dieser wieder samt Team für Einsatzfahrten zur Verfügung steht. © Sascha Bickel

Die Zahl der Corona-Einsatzfahrten beim DRK-Rettungsdienst hat sich in den vergangenen acht Wochen verdoppelt. Zudem müssen immer mehr transportfähige Patienten in weiter entferntere Kliniken, zum Beispiel nach Tauberbischofsheim, Wertheim, Ochsenfurt oder Crailsheim gebracht werden, statt ins näher liegende Caritas-Krankenhaus. Das sind die konkreten Auswirkungen der hohen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1