AdUnit Billboard
Früherer SWR-Studioleiter

Lutz Wagner mit 78 Jahren gestorben

Von 
red
Lesedauer: 

Heilbronn. Im Alter von 78 Jahren ist Lutz Wagner, der frühere Leiter des SWR-Studios Heilbronn, gestorben. Dies teilte der SWR am Montag mit. Lutz Wagner hat das Studio des SWR in Heilbronn 21 Jahre lang geleitet und mit großem Engagement und großer Zielstrebigkeit auf- und ausgebaut.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

2006 war Lutz Wagner in den Ruhestand gegangen. Als „Mann der ersten Stunde, als aufrichtigen, kritischen aber jederzeit fairen Journalisten und Rundfunkmann“ wurde Lutz Wagner bei seiner Verabschiedung gewürdigt.

Der Heilbronner Oberbürgermeister Himmelsbach verabschiedete damals einen „profilierten Media-Mann, der Zeichen gesetzt hat, der über Jahrzehnte das Geschehen zwischen Neckar und Main entscheidend mitgeprägt hat, der als personifiziertes Sinnbild für die „publizistische Klammer der Region“ gelten konnte und der sich mit seiner Stimme auch in Stuttgart Geltung verschaffte“.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Auch nach Bad Mergentheim hielt Lutz Wagner stets engen Kontakt – unter anderem zu Zeiten der Tauberfranken-Ausstellung verantwortete er den SWR-Stand, auf dem stets zahlreiche Künstlerinnen und Künstler auftraten und der damit eine wesentliche Bereicherung der TFA bewirkte. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1