Deutschordensmuseum - Besonderheit zum Muttertag Kostümführung mit Gärtner

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Eine Kostümführung durch Schloss und Park bietet Museumsführer Tillmann Zeller am Sonntag, 14. Mai, um 14 Uhr an.

Tillmann Zeller als Hofgärtner des Deutsch Ordens.

© Deutschordensmuseum
AdUnit urban-intext1

Franz Joseph Hüller war ab 1795 als Hofgärtner für den Schlosspark zuständig. Museumsführer Zeller hat sich mit der Person Hüllers ausführlich befasst, und schlüpft am Muttertag bei der Kostümführung "Augenschmaus und Gaumenfreude. Hofgärtner Franz Joseph Hüller erklärt den Schlosspark" in dessen Haut. Seit 2001 hat das Deutschordensmuseum die Führungsreihe "Schloss und Stadt" im Programm, in der besondere Themen vorgestellt werden. Im Museum sind Figuren aus dem Schlosspark aufgestellt. Außerdem sind ein von Hüller gezeichneter Gartenplan und ein großes Modell von Schloss und Park zu sehen. Im Schlosspark wiederum sind noch heute botanische Schönheiten aus aller Herren Länder und gärtnerische Vielfalt zu finden. Hüller blieb auch nach der Zeit des Deutschen Ordens, für den er den Garten samt Treibhäusern plante und betreute, in Mergentheim. 1812 ist er als Oberhofgärtner in Stuttgart zu finden, nach 1816 verlieren sich seine Spuren. Die Führung ist kostenpflichtig. Treffpunkt ist die Museumskasse.