Evangelische Kirchengemeinde - Althäuser Kirchenpfleger Werner Volkert in den Ruhestand verabschiedet

Kirchendach saniert und für den guten Ton gesorgt

Von 
peka
Lesedauer: 
In den Ruhestand verabschiedet wurde der Althäuser Kirchenpfleger Werner Volkert. Das Bild zeigt ihn (Zweiter von rechts) zusammen mit (von links) Kirchengemeinderätin Renate Sonntag, Kirchenpflegerin Brigitte Götz, Pfarrer Bernd Rampmeier, der Kirchengemeinderats-Vorsitzenden Gisela Ulbrich und Kirchengemeinderat Markus Schmitt. © Peter Keßler

Die Sanierung von Dach und Turm der Jodokuskirche hat Kirchenpfleger Werner Volkert geleitet und die Finanzen der evangelischen Kirchengemeinde sorgsam bewahrt. Nach 19 Dienstjahren wurde er verabschiedet.

Werner Volkert sei, so betonte die Kirchengemeinderats-Vorsitzende Gisela Ulbrich vor der zum Gottesdienst versammelten Gemeinde, „geschätzt gewesen wegen seiner sorgfältigen und auch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen