AdUnit Billboard
Vorfall in Bad Mergentheim

Hund aus Auto befreit: Feuerwehr schlägt Fenster ein

Von 
pol
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Die Feuerwehr befreite am Dienstagnachmittag einen Hund aus einem geparkten Auto. Ein Zeuge meldete kurz vor 15 Uhr einen Vierbeiner in einem auf dem Parkplatz des Bad Mergentheimer Wildparks abgestellten Pkw. Da das Fahrzeug nicht im Schatten stand, beide vordere Fenster lediglich zwei Zentimeter geöffnet waren und dessen Besitzer nicht aufzufinden war, schlug die Feuerwehr ein Fahrzeugfenster ein. Der Hund war wohl auf, hatte aber Durst. Die Polizei weißt aus gegebenem Anlass daraufhin, dass Hunde bei steigenden Temperaturen nicht alleine im Auto gelassen werden sollen. Die Innentemperatur in einem Fahrzeug steigt rasant an. Bereits wenige Minuten in einem in der Sonne stehenden Auto zu sein, kann für einen Vierbeiner lebensgefährlich werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1