Förderverein TV Bad Mergentheim - Mitgliederversammlung mit Neuwahlen in Neunkirchen Hans-Werner Springorum löst Karl Zeller an der Spitze ab

Lesedauer: 

Der neue Vorstand des TV-Fördervereins (von rechts): Dr. Volker Dotzel, Beisitzer, Professor Dr. Dr. Hans-Werner Springorum, Vorsitzender, Alexander Becker, Schatzmeister, Karl Zeller, früherer Vorsitzender, Bernd Rosenits, Geschäftsführer, Privatdozent Dr. Bernd Straub, stellvertretender Vorsitzender.

© TV-Förderverein

Neunkirchen/Bad Mergentheim. Im Gasthof Rummler in Neunkirchen fand die Mitgliederversammlung des Fördervereines für Sport im TV Bad Mergentheim statt. Auch der Vorsitzende des TV Bad Mergentheim, Thomas Beiersdorf, war mit von der Partie.

AdUnit urban-intext1

Der scheidende Vorsitzende Karl Zeller leitete die Versammlung und berichtete über die Aktivitäten im Verein während des zurückliegenden Jahres, wobei bedauerlicherweise festgestellt werden musste, dass die Spendenfreudigkeit wie auch die Mitgliederzahl erheblich nachgelassen hätten.

Der Verein hat eine beachtliche Tradition - die früheren Vorsitzenden waren der damalige Oberbürgermeister Elmar Mauch, Professor Dr. Helmut Schaudig, MdL Albert Reuter, Baubürgermeister Schaber und in der letzten Amtsperiode Karl Zeller.

Bei den jetzt anstehenden Neuwahlen wurden einstimmig Professor Dr. Dr. Hans-Werner Springorum zum Vorsitzenden und Privatdozent Dr. Bernd Straub zum Stellvertreter gewählt, dazu Bernd Rosenits zum Geschäftsführer und Alexander Becker zum Schatzmeister. Der bekannte Bad Mergentheimer Sportarzt Dr. Volker Dotzel wird in Zukunft zudem als Beisitzer fungieren. Die Kasse wird künftig Gernot-Uwe Dziallas prüfen, der die Gelegenheit nutzte, dem früheren Schatzmeister Klaus-Peter Pfahler für dessen aufopferungsvolle Arbeit zu danken.

AdUnit urban-intext2

Bei der anschließenden Aussprache suchten die Mitglieder des Fördervereins des TV Bad Mergentheim nach neuen Wegen, um Spenden einzuwerben. Geld werde dringend benötigt, um Sportgeräte für Migrantenkinder anzuschaffen, deren Integration in Deutschland gefördert werden solle.

Dafür solle die Bevölkerung motiviert werden. Zudem werde an das Amtsgericht in Bad Mergentheim die Bitte herangetragen, anfallende Bußgelder an den Förderverein für Sport im TV Bad Mergentheim zu leiten.