Stadtsportausschuss: Agnes Meinikheim neue Schriftführerin Gute Zusammenarbeit mit der Stadt hervorgehoben

Lesedauer: 

Edelfingen. Die Hauptversammlung des Stadtsportausschusses Bad Mergentheim fand in Edelfingen statt. Die Vorsitzende Lilo Kult würdigte ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit der Stadt. Diese möchte die Sportlerehrung interessanter gestalten und hat dazu Vorschläge ausgearbeitet, die eingesehen wurden.

AdUnit urban-intext1

Ebenso sprach sie anerkennende Worte an Claudia Konrad, der bisherigen Schriftführerin, die aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte.

Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth betonte die Wichtigkeit der Vereine. Trotz der weniger positiven Finanzlage sei man bemüht, die Vereine nach besten Kräften zu unterstützen, was aufgrund der vielen anstehenden Sanierungen (unter anderem Umbau Stadion mit acht Millionen Euro Kostenvoranschlag) nicht leicht ist.

Karl-Heinz Moschüring, der Sportkreisvorsitzende, wünscht sich mehr Übungsleiter, die eine Lizenz erwerben. Der Württembergische Landessportbund (WLSB) belohne dies jährlich mit einem Zuschuss (auch die Stadt Bad Mergentheim honoriert lizenzierte Trainer im Kinder- und Jugendbereich). Zuschüsse gibt es ebenfalls für Kooperationen Schule-Verein. Dieser Topf werde nicht vollständig ausgeschöpft. Der Sportkreisvorsitzende ermuntert die Vereine, verstärkt Kooperationen anzubieten, um die Zuschüsse zu erhalten.

AdUnit urban-intext2

Kassenwart Wolfgang Reichelt informierte über den aktuellen Kassenstand: Der Stadtsportausschuss erhielt von der Stadt Bad Mergentheim für 2009 unverändert 16 770 Euro. Mit Zinsen vom vergangenen Jahr können somit 17 000 Euro an die Vereine in Form von Grund- und Leistungszuwendung ausgeschüttet werden.

Die Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfrei geführte Kasse durch Herrn Reichelt. Ohne Gegenstimme wurden der Kassenwart und der Vorstand entlastet.

AdUnit urban-intext3

Oberbürgermeister Barth führte die Neuwahlen durch. Die Hauptversammlung wählte einstimmig erneut Horst Seitz zum Präsidenten, Lilo Kult zurVorsitzenden, Karl Zeller zum stellvertretenden Vorsitzenden, Wolfgang Reichelt zum Kassenwart, Agnes Meinikheim zur Schriftführerin (neu), Oskar Karg und Hilmar Nied zu Kassenprüfern. am