30. Geburtstag - Reisebüro der Fränkischen Nachrichten in Bad Mergentheim feierte Jubiläum mit Reisemesse im Deutschordensmuseum Große Vorfreude auf das Reisejahr 2017 geweckt

Lesedauer: 

Seit 30 Jahren besteht FN-Reisen Bad Mergentheim. Das Jubiläumsjahr wurde mit einer Reisemesse im Deutschordensmuseum begonnen. Groß waren der Andrang und der Wissensdurst der Besucher.

© Boas

Bad Mergentheim. Seit 30 Jahren gibt es FN-Reisen in Bad Mergentheim. Das runde Jubiläum feierte das erfolgreiche Reisebüro zusammen mit seinen Kunden. Entsprechend groß war ganztägig der Andrang zur Reisemesse gestern im Deutschordens-Schloss, zumal man den Besuch kombinieren konnte mit der Besichtigung des Deutschordensmuseums, wo unter anderem die aktuelle Sonderausstellung "Schöner Schein! Mitmachen im Museum" lockte.

AdUnit urban-intext1

Gerade weil es so viele interessante Reiseziele rund um den Globus gibt, ist eine kompetente Fachberatung das A und O. Diese bietet seit nunmehr 30 Jahren FN-Reisen Bad Mergentheim. Reisebüroleiter Michael Wünsch und sein Team hatten für die Reisemesse ein interessantes Vortragsprogramm erarbeitet, das auf großes Interesse stieß. Themen waren unter anderem Galicien, Portugal, Rumänien, Italien oder Sri Lanka. Informieren konnten sich die Besucher außerdem über die breite Palette an Leserreisen der Fränkischen Nachrichten, über Fluss- und Kreuzfahrten oder Städtereisen.

Wer verreist, muss sein Gepäck zuverlässig verstauen können. So lag es nahe, dass auch Leder Pfahler auf der Reisemesse vertreten war und eine Auswahl an modernen Koffern präsentierte. Und wer viele Informationen aufsaugt, freut sich zwischendurch umso mehr über ein Plätzchen zum Durchschnaufen. Für Kaffee und Kuchen sorgten die Landfrauen Elpersheim, so dass es im Anschluss wieder gestärkt auf die Reise gehen konnte . . . abo