69-Jähriger hatte 1,5 Promille

Fußgänger in Bad Mergentheim von Auto erfasst

Von 
pol
Lesedauer: 

Bad Mergentheim.  Ein leichtverletzter Fußgänger war die Folge eines Verkehrsunfalles am Donnerstag in Bad Mergentheim. Gegen 17.45 Uhr wollte der dunkel gekleidete 69-jährige Fußgänger die Herrenwiesenstraße von einem nahe gelegenen Supermarkt kommend überqueren. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte ein 42-jähriger Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste den Passanten. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten Anzeichen auf Alkoholeinfluss bei dem 69-Jährigen fest. Ein Alkoholtest ergab 1,58 Promille.

 

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

26-Jähriger schwer verletzt Fußgänger in Würzburg von Bus erfasst

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Unfall Fußgänger von Bus erfasst

Veröffentlicht
Mehr erfahren