Musical-Show - Acht Darsteller bringen stimmungsvolle „Musical Moments“ auf die Bühne Frech, romantisch und schaurig-düster

Von 
pm
Lesedauer: 
Espen Nowackis „Musical Moments“ kommen nach Bad Mergentheim. © Andreas Dehne

Bad Mergentheim. Unter dem Titel „Musical Moments“ gibt es im Kursaal Bad Mergentheim am Freitag, 4. Januar um 20 Uhr Highlights aus über 20 Musicals zu hören: Tiefe Gefühle, Temperament, Leidenschaft, Witz und Charme, opulente Kostüme und weltbekannte Melodien

AdUnit urban-intext1

Espen Nowackis „Musical Moments“ ist ein Bühnenprogramm im Galaformat der Extraklasse, so der veranstalter. Mit Charme und hinreißendem Witz verbinden sich leidenschaftliche Balladen, Solo- und Duett-Darbietungen, Ensembleszenen, Rock, Ballett und Comedy mit viel Esprit.

Die Produktion ist eine Zusammenstellung aus über 20 der erfolgreichsten Musicals unserer Zeit. Anspruchsvolle Titel aus den Weltmusicals wie Evita, Cats, Elisabeth, Superhits von ABBA, Rockstimmung bei den legendären Blues Broterhs, schaurige Atmosphäre mit dem Phantom der Oper und dem Tanz der Vampire – und ein grandioses We will rock you fehlt natürlich auch nicht.

Das ist nur ein kleiner Auszug des Bühnenprogramms, das sich quer durch die Gefühlswelt singt, spielt und tanzt. Ein Augenschmeichler sind die opulenten und kreativen Kostüme, ein Ohrenschmaus die facettenreichen Titel, Gänsehaut die Atmosphäre auf der Bühne: mal zutiefst romantisch, dann wieder schaurig-düster, erotisch-frivol und sogleich wieder unglaublich komisch und schräg. Mit acht temperamentvollen Tänzern, Musical-Profis, die mit Leidenschaft und Freude ihre jahrelange Bühnenerfahrung ausleben, ausgefeilten Choreografien und einem atemberaubenden Bühnenbild, das so wandelbar ist wie jeder einzelne Musical-Charakter.

AdUnit urban-intext2

Projizierte Landschaften oder Räume, die mal wie Traumsequenzen, dann wieder märchenhaft oder auch ganz real erscheinen. Die Bühne in magisches Licht getaucht – das ist der Stoff aus dem die Träume sind, hier fließt die ganze Vielfalt zusammen zu einem Ganzen und ist am Ende ein fantastisches Unterhaltungserlebnis.

Die Profi-Entertainer lieben das humorige Zusammenbringen von Publikum und Bühne, führen mit Selbstironie und witzig-frivolem Schmiss durch den Abend. Da kommt auch bei weniger hartgesottenen Musical-Fans allerbeste Laune auf. Der immer wieder aufblitzende Humor und Flirt mit dem Publikum während und zwischen den Darbietungen, lassen die Gäste und Darsteller für ein paar Stunden zu einer großen Familie werden. Unmöglich sich dieser Stimmung zu entziehen.

AdUnit urban-intext3

Konzipiert und weiterentwickelt wurde Musical Moments von Espen Nowacki, der aus Oslo stammt. Nach seinem Diplom als Musical-Darsteller an der Guilford School of Acting in England spielte Espen Nowacki unzählige Hauptrollen an den großen Bühnen Europas. Er tanzte u.a. mit den Vampiren in Stuttgart, spielte bei Jesus Christ Superstar am Opernhaus Graz und war in Füssen als Ludwig erfolgreich.

AdUnit urban-intext4

Seit 2005 produziert er seine eigenen Konzert- und Kulturveranstaltungen und arbeitet als Künstlerischer Leiter für die verschiedensten Produktionen. Termin ist am Freitag, 4. Januar, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. pm