Großbrand am frühen Sonntagmorgen - In der Bismarckstraße in der seit Jahren leerstehenden Vesalius-Klinik / 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr aktiv

Flammen schlagen aus Ex-Kurklinik in Bad Mergentheim

Kurz vor 2 Uhr am Sonntagmorgen eilten die ersten Kräfte der Feuerwehr in die Bismarckstraße. Gemeldet war zunächst ein Waldbrand, doch die Flammen schlugen aus dem Dachstuhl einer ehemaligen Kurklinik, die seit vielen Jahren leer steht.

Von 
Sascha Bickel
Lesedauer: 
Kurz vor 2 Uhr in der Nacht rückten die ersten Einsatzkräfte in den Bereich unterhalb der Rehaklinik ob der Tauber aus. In einer ehemaligen Kurklinik in der Bismarckstraße brannte es lichterloh. © Sascha Bickel

Über 80 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Mergentheim und Weikersheim sowie des Deutschen Roten Kreuzes und der Polizei rückten am frühen Sonntagmorgen zu einem Großbrand ins Kurgebiet aus. Unterhalb der Rehaklinik ob der Tauber brannte der Dachstuhl der ehemaligen, leerstehenden Vesalius-Venen-Fachklinik, die an die Bismarckstraße angrenzt und mit Bauzäunen abgesperrt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen