AdUnit Billboard
Katholische Kirchengemeinde Markelsheim - Großes Engagement einiger Ratsmitglieder gewürdigt / Oskar Kuhnhäuser besonders geehrt

Fast 40 Jahre im Kirchengemeinderat aktiv

Von 
pm
Lesedauer: 
Die Ratsvorsitzende Karin Imhof ehrte Oskar Kuhnhäuser (Mitte). © Kirche

Markelsheim. Das Erntedankfest ist immer ein besonderer Tag, um Dank zu sagen. So nutzte die Vorsitzende des katholischen Kirchengemeinderats, Karin Imhof, diesen Gottesdienst, um sich von den Kirchengemeinderäten zu verabschieden, welche nach der Wahl nicht mehr dem neuen Gremium angehören.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sie bedankte sich bei den ehemaligen Mitgliedern Beate Helebrant, Helene Kimmelmann, Larissa Braun und Günter Schmitt für ihren großen Einsatz zum Wohle der Kirchengemeinde. Eine besondere Ehrung wurde dabei Oskar Kuhnhäuser zuteil.

Fast 40 Jahre lang gehörte Kuhnhäuser dem Kirchengemeinderat an. Sehr engagiert arbeitete er im Bauausschuss und betreute über all die Jahre sämtliche Gebäude der Kirche. Ob Reparaturen, Absprachen mit Handwerkern, Ausbesserungsarbeiten in Eigenleistung, die große Kirchenrenovierung von 2014 bis 2016, Oskar Kuhnhäuser arbeitete hier in erster Front.

Für diesen nicht selbstverständlichen, ehrenamtlichen Einsatz in der Kirchengemeinde, durfte „Oskar“, wie er in Markelsheim von allen genannt wird, die höchste Auszeichnung des Dekanats in Empfang nehmen. Karin Imhof konnte ihm die Ehrennadel in Silber mit dem Abbild des Heiligen Martinus anstecken und eine Urkunde für diese große Leistung überreichen. Die Kirchenbesucher zollten ihm mit stehendem Applaus ebenfalls großen Respekt für diese Leistung. pm

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1