AdUnit Billboard
Abschluss

Fachabitur als fundierte Berufsbasis

Absolventen des Berufskollegs und des Berufskollegs Fremdsprachen waren erfolgreich

Von 
ksm
Lesedauer: 
Die erfolgreichen Absolventen des Berufskollegs Fremdsprachen mit ihrer Klassenlehrerin Carmen Walter und Abteilungsleiter Michael Krank. © KSM

Bad Mergentheim. Nach zwei arbeitsintensiven Jahren erhielten insgesamt 21 Schüler des Kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen (BKF II) das Fachhochschulreifezeugnis, welches in feierlichem Rahmen übergeben wurde. Abteilungsleiter Michael Krank betonte in seiner Rede die starken Herausforderungen der nun vergangenen Schulzeit, die die Absolventen mit Bravour gemeistert haben. Zudem bedankte er sich bei den Lehrkräften für die gute Unterstützung der Schüler sowohl im Online- als auch im Präsenzunterricht. Aufgrund des intensiven Fremdsprachenunterrichts wurde weiterhin das Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens bescheinigt. Durch diese Bescheinigung sind eine europaweite Anerkennung und Vergleichbarkeit gegeben. Abschließend bat er die erfolgreichen Absolventen, „Vertrauen in sich selbst und ihre Fähigkeiten“ zu haben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auch im kaufmännischen Berufskolleg II (BK II) konnten nach zweijähriger Schulzeit an der Kaufmännischen Schule (Fachrichtung Wirtschaft und Datenverarbeitung) 31 Schüler das begehrte Fachhochschulreifezeugnis in den Händen halten. Abteilungsleiter Michael Krank überbrachte bei dieser feierlichen Zeugnisübergabe ebenso seine Glückwünsche. Die Absolventen haben gleichermaßen mit den Herausforderungen wegen Corona zu kämpfen gehabt, sei es die technische oder auch die mentale Unterstützung, wodurch sie viele „Steine“ in den Weg gelegt bekamen, die sie erfolgreich umgangen sind, was die guten Ergebnisse zeigen. Auf ihrem weiteren Lebensweg wünscht er den erfolgreichen Fachabiturienten „wenig Steine, die ihren Weg erschweren“.

Richard Beser, Adriana Catanzaro, Luke Gründer, Sarah Güds, Lennart Hefner, Jonathan Lang, Marcel Niedziolka und Tabea Schübel wurden für ihren zusätzlichen Einsatz belohnt, denn ihnen konnte mit dem Bestehen der Zusatzprüfung gleichzeitig die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent“ verliehen werden.

Mehr zum Thema

Bildung

Fit für Gesundheitsberufe und Pflege

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Helene-Weber-Schule

31 erfolgreiche Absolventen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Realschule Creglingen

Creglinger Realschüler glänzen mit einem Gesamtnotenschnitt von 2,2

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Das Kaufmännische Berufskolleg II haben folgende Schüler erfolgreich bestanden: Firat Aydin, Leonie Behringer, Richard Beser, Laura Boltres (Preis), Adriana Catanzaro (Preis), Wieland Ebel (Lob), Denny Fritsch (Lob), Marius Göbel, Luke Gründer, Sarah Güds, Nicolai Haag, Lennart Hefner, Jeremy Heuberger, John-Luc Hieb, Larissa Jendrysik, Marcel Krawietz, Chiara Kress (Lob), Jonathan Lang, Agron Latifi, Ali Meloud, Omar Meloud, Bastian Metzger, Esperance Mputu, Marcel Niedziolka, Luca Rizza, Kilian Schieser (Preis), Stieven Schlemmer, David Schneider, Tabea Schübel (Lob), David Wünsch, Lana Zollmann. Das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen II haben folgende Schüler erfolgreich bestanden: Jamila Alomo, Jonas Brückner, Elisabeth Denz (Lob), Alina Don, Gerrit Egner, Lian Fares, Maxim Filin, Maximilian Glaser, Jessy Kloos, Marlon Korb, Sandra Kreß, Hanna Landwehr, Marcel Pieruschka, Marie Scholz (Preis), Dean Schütz, Dustin Schütz (Lob), Salomeea Toderita, Modaser Wafa, Jennifer Weber, Max Wiese, Benito Wischnewski. ksm

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1