AdUnit Billboard
Streifenwagen abgehängt - Mit knapp 100 durch die Stadt

Endurofahrer flüchtet vor Polizei

Lesedauer: 

Bad Mergentheim/Edelfingen. Der Fahrer einer orangefarbenen Enduro ist am Dienstagabend in Bad Mergentheim vor der Polizei geflüchtet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Polizeibeamte bemerkten das Motorrad gegen 18 Uhr in der Löffelstelzer Straße.

Gas gegeben

Der unbekannte Fahrer gab Gas, sobald er den Streifenwagen bemerkte, woraufhin die Polizisten ihn einer Kontrolle unterziehen wollten.

Die Enduro überholte daraufhin zügig vorausfahrende Fahrzeuge und bog in die Edelfinger Straße ab, von wo der Kradfahrer mit knapp 100 Stundenkilometern auf eine Fußgängerbrücke in Richtung des Schwanenwages zufuhr und dort das Polizeiauto abhängte. Etwas später stellte die Streifenwagenbesatzung die Maschine erneut in der Theobaldstraße fest, wo der Unbekannte das Motorrad schließlich über den Gehweg lenkte, um den Polizisten erneut zu entwischen, wie es im Bericht der Polizei heißt

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der Fahrer des orangefarbenen Kraftrades trug einen orange-schwarzen Helm.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1