AdUnit Billboard
Vereinsleben

Ehrungen endlich nachgeholt

Blaskapelle Löffelstelzen zeichnet bei Jahresfeier langjährige Mitglieder aus

Von 
ET
Lesedauer: 
Verdiente Mitglieder der „Blaskapelle Löffelstelzen“ (von links): Sabine Kohlschreiber, Gerd Löhr, Elke Mittnacht, Klaus Lang, Larissa Löhr, Ellen Teufel, Laura Löhr, Fabian Schnaidt, Martin Salch, Vanessa Löhr und Anika Schmid. © Frank Mittnacht

Löffelstelzen. Der Musikverein „Blaskapelle Löffelstelzen“ hat im Rahmen seiner Jahresfeier verdiente Musikerinnen und Musiker geehrt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nachdem die Jahresfeier im Jahr 2021 war, hatten sich die Organisatoren ein neues Format für die Feier mit den Ehrungen überlegt.

Von der Ortsmitte führte eine Wanderung an den Weinberg am Ketterberg, der in diesem Jahr neu angelegt wurde. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt, der Naturschutzgruppe und der Weingärtner Markelsheim für die Landesgartenschau im Jahr 2034. Die kleine Wanderung endete am Sportheim des SV Löffelstelzen mit einem gemeinsamen Mittagessen und klang bei Kaffee und Kuchen aus.

„Corona gut überstanden“

Mehr zum Thema

Ehrungsabend in Tauberrettersheim

Vorbildlich aktiv für Bürger und Jugend

Veröffentlicht
Von
Markhard Brunecker
Mehr erfahren
FV Lauda

Großer Ehrungstag beim FV

Veröffentlicht
Von
Herbert Bickel
Mehr erfahren

„Ich bin stolz, dass der Musikverein die beiden letzten, von Corona beeinflussten, Jahre so gut überstanden hatte“, sagte Vorsitzender Klaus Lang. Durch die Pandemie hatten in den vergangenen zwei Jahren viele Ehrungen nicht stattfinden können und wurden nun nachgeholt. Geehrt wurden elf Mitglieder rückwirkend für das Jahr 2020: Larissa, Vanessa und Laura Löhr, Annika Schmid und Ellen Teufel wurden für zehn Jahre aktives Musizieren geehrt. Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft beim Musikverein erhielten Sabine Kohlschreiber, Gerd Löhr, Elke Mittnacht und Klaus Lang eine Auszeichnung. Außerdem wurden Martin Salch und Gerd Löhr für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand des Musikvereins Löffelstelzen geehrt. Ehrungen für das Jahr 2021 gab es für Linda Haas für zehn Jahre aktives Musizieren, für Doreen Hartmann und Michael Konrad für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Martina Herschelmann wurde für 30 Jahre ausgezeichnet. Dirigent Fabian Schnaidt leitet seit 20 Jahren den Musikverein und erhielt dafür ein Auszeichnung. Vorsitzender Klaus Lang konnte die Ehrung für 35 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Vereinsausschuss entgegennehmen.

Klaus Lang würdigte die Geehrten in seiner Laudatio. „Die Treue zum Verein und unserer Blaskapelle zahlt sich nicht in Geld aus, aber dafür in Anerkennung und Lebenserfahrung.“, sagte der Vorsitzende. Die nächste Veranstaltung der Blaskapelle Löffelstelzen ist bereits am Samstag, 17. September. Auf dem Parkplatz des ehemaligen Gasthauses „Zum Hirschen“ findet von 10 bis 15 Uhr der Obstpresstag der Jugendblaskapelle statt. ET

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1