Theaterfreunde Rengershausen - "Hauptsach g'spielt" / Premiere des neuen Stücks an Ostern "Die Oma werd's scho richte"

Lesedauer: 

Die Theaterfreunde Rengershausen zeigen ab Ostern ihr neuestes Stück.

© Theaterfreunde

Rengershausen. "Hauptsach g'spielt" - die Theaterfreunde Rengershausen sind zurück. In der Komödie "Die Oma werd's scho richte" dreht sich alles um den Jungbauern Martin, der auf Drängen der Oma Theresia und des Knechts Florian endlich heiraten soll. Pech ist, dass seine Angebetete Lisbeth den Jungbauern erst heiraten darf, wenn ihre ältere Schwester, die "wilde Kätter", unter der Haube ist. Ob der Knecht Michel sich dann doch bereit erklärt, um deren Hand anzuhalten und ob er es schafft, sie zu bändigen, zeigen die Theaterfreunde in gewohnt humorvoller, temporeicher Art und wie üblich nicht auf Hochdeutsch!

AdUnit urban-intext1

Die Aufführungen finden im Dorfgemeinschaftshaus Rengershausen, Schulstraße 8, statt. Die Premiere ist am Ostersonntag, 16. April, geplant. Weitere Vorstellungen sind am Ostermontag, 17. April; Freitag, 21. April, und Samstag, 22. April. Beginn jeweils um 20 Uhr.

Kartenreservierungen sind bei Familie Heck täglich zwischen 18 und 20 Uhr unter Telefon 07937 / 1450 möglich. Für die kulinarische Versorgung der Besucher sorgt die Freiwillige Feuerwehr Rengershausen.