AdUnit Billboard
Von Familienkonzert bis Rock - Programm mit Auftritten, Workshop und einem Tag der offenen Tür

Die Bad Mergentheimer Jugendmusikschule hat im Mai einiges im Programm

Von 
stv
Lesedauer: 
Die Bad Mergentheimer Jugendmusikschule gibt im Mai eine Reihe von Konzerten. © Stadtverwaltung

Bad Mergentheim. Die Bad Mergentheimer Jugendmusikschule bringt den Monat Mai mit einer Reihe von Konzerten und Kennenlern-Angeboten zum Klingen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Für uns in der Jugendmusikschule ist es gerade ganz wichtig, für die Musikschülerinnen und -schüler wieder Auftrittsmöglichkeiten zu schaffen. Ebenso steht aber auch im Fokus, dass andere Kinder, die noch nicht musizieren, auf die große Vielfalt an Instrumenten aufmerksam gemacht werden und diese entdecken können“, sagt die Leitern der städtischen Einrichtung, Bianca Dell.

Bereits seit Februar hatten verschiedene Bläser-, Percussions- und Band-Workshops stattgefunden. Sie boten nicht nur den Aktiven der Musikschule, sondern auch anderen Bad Mergentheimer Musikerinnen und Musikern Gelegenheit, sich unter fachkundiger Anleitung motiviert ins Musizieren zu vertiefen.

Anmeldung Newsletter "Mittagsnews"

Am Samstag, 7. Mai, finden ein Improvisationsworkshop für Bläserinnen und Bläser und ein Konzertnachmittag im Kurpark statt. Johannes Liepold, Saxophonlehrer an der Jugendmusikschule, will mit seinem Workshop die Gelegenheit schaffen, in das Reich der Improvisation vorzudringen. Der Inspiration dient dabei eine spezielle Programmierung der Wasserspiele im Kurpark. Alle, die ihr Instrument einmal anders kennen lernen wollen, sind kostenfrei zum Workshop eingeladen. Improvisationsvorkenntnisse sind nicht nötig. Anmeldung zum Workshop bei der Jugendmusikschule.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der Konzertnachmittag am gleichen Tag im Kurpark findet ebenfalls in Kooperation der Jugendmusikschule mit der Kurverwaltung Bad Mergentheim statt. Es wird drei unterschiedliche Konzerte geben, alle bei freiem Eintritt: Um 14 Uhr findet in der Wandelhalle (bei gutem Wetter im Klanggarten) ein Familienkonzert für 5- bis 7-jährige Kinder und deren Eltern statt. „Kleiner Dodo was spielst du?“ – eine Geschichte erzählt nach dem gleichnamigen Bilderbuch – bildet den roten Faden durch das Programm. Die Geschichte handelt von einem kleinen Urwaldaffen, der sein absolutes Lieblingsinstrument entdeckt. Die musikalische Ausgestaltung liegt in den Händen des Streicherensembles der Jugendmusikschule.

Um 15.30 Uhr erwarten die Zuhörenden am Musikpavillon bei den Wasserspielen rockige Klänge der Kids-Band sowie der Rockband der Jugendmusikschule. Den Kontrast bildet in diesem Konzert eine kreative Improvisation zu den Wasserspielen durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Improvisations-Workshops.

„Einfach gute Musik“

Abschließend, um 16.30 Uhr in der Wandelhalle, wird ein buntes Programm mit Bläser- und Percussionmusik geboten. Es spielen Ensembles der Musikschule. Hier ist neben anderen auch die „good music band“ zu hören. Sie formierte sich im Rahmen eines Projektes, das die Musikschule – gefördert durch das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ – im März kostenfrei starten konnte. „Einfach gute Musik zusammen zu spielen!“, das ist das Motto der Band. Und für alle Konzert-Gäste ist es sogar noch einfacher, sie können einfach nur zuhören und genießen und so einen ganzen musikalischen Nachmittag im Kurpark verbringen.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Für viele mag dieser Konzert-Reigen auch Anregung sein, durch die diversen Live-Darbietungen das eigene künftige Instrument zu entdecken. Die Auswahl ist groß.

Und auch die „Musizierkiste“, der Tag der offenen Tür der Jugendmusikschule, am Sonntag, 22. Mai, bietet nochmals Gelegenheit, Instrumente zu erleben. Besonders freuen sich die Lehrkräfte der Musikschule, dass nun auch wieder ein Präsenz-Ausprobieren der Instrumente an diesem Tag möglich sein wird. Wenn auch noch in begrenztem Umfang. Nähere Informationen dazu können in Kürze auf der Internetseite der Jugendmusikschule unter www.bad-mergentheim.de/jugendmusikschule im Bereich „Aktuelles“ abgerufen werden. Dort finden sich auch weitere Informationen zu allen Veranstaltungen, die jeweils nach den gültigen Corona-Vorgaben stattfinden werden. Zudem sind direkte Nachfragen in der Musikschule per Telefon unter 07931/574400 oder per E-Mail an jms@bad-mergentheim.de jederzeit möglich. stv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1