Würth Industrie Service Deutsches Rotes Kreuz unterstützt

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Mit einer Spendensumme von 1000 Euro fördert die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG aus Bad Mergentheim nach einer digitalen Spendentour im vergangenen Dezember auch zu Beginn dieses Jahres ein Projekt in der Region, das ganz im Zeichen des Gemeinwohls steht. Empfänger der Spende ist das Deutsche Rote Kreuz - Kreisverband Bad Mergentheim. Die Spende wird zur Unterstützung der Finanzierung des neu eingesetzten Fahrzeugs der Rettungshundestaffel genutzt.

AdUnit urban-intext1

Angesichts der aktuellen Lageentwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus sowie den hinlänglich bekannten Maßnahmen zum Schutz jedes Einzelnen, konnte die Spendenübergabe nicht wie gewohnt vor Ort stattfinden. „Schon seit jeher gehört soziales Engagement zum Selbstverständnis der Unternehmenskultur. Gesellschaftliche Verantwortung hat für uns eine unverzichtbare Rolle.“, erklärt Stephanie Boss, Leiterin Marketing der Würth Industrie Service.