AdUnit Billboard
Im Kursaal - Kabarett mit Andrea Volk an diesem Donnerstag

„Büro und Bekloppte“

Von 
kv
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Geschmeidig wurstelt sich Andrea Volk durch den Büroalltag 4.0; begleitet von Meierchen, Drachen-Doris und Bio-Susanne. Da geschieht das Unvorstellbare: Das Change-Management in Kooperation mit so einem dämlichen Virus stellt Volks fröhliche Arbeitswelt auf den Kopf. Der neue Chef trägt einen Dutt, beim entpersonalisierten Arbeitsplatz spielen alle‚ die Reise nach Jerusalem’ und dank Feuchttüchern und Desinfektionssprays sieht es im Büro aus wie im Puff.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Gruppenausflug zur agilen Schulung bestätigt Volks schlimmste Befürchtungen: Ständig wuselt alles durcheinander und der einzige inoffizielle Ruheraum ist die Toilette. Doch wie lange kann man dortbleiben, ohne dass es die automatisierte Zeiterfassung mit dem Urlaubsanspruch verrechnet?

Und so übt Volk die Work-Life-Balance mit Legosteinen und wirft ganz nebenbei einen Blick auf den Arbeitsmarkt der Zukunft; zwischen Künstlicher Intelligenz und Natürlicher Inkompetenz. Das neue Kabarett-Highlight aus der Feder von Erfolgsautorin und Büro-Opfer Andrea Volk ist zu sehen an diesem Donnerstag, 23. September, um 19.30 Uhr im Kursaal in Bad Mergentheim. Es gilt die 3G-Regel. Zudem besteht während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht und die Erfassung der Kontaktdaten ist weiterhin erforderlich. Eintrittskarten gibt es an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, beim GästeService im Haus des Gastes im Kurpark (Telefon 07931 / 965-225), bei der Tourist-Information (Telefon 57-4820), im Internet unter www.kurpark.reservix.de sowie an der Abendkasse. kv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1