Landtagswahl Briefwahl auch online beantragbar

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Wer seine Stimme für die Landtagswahl am 14. März per Briefwahl abgeben möchte, kann den Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ausfüllen und den Wahlschein sowie die Briefwahlunterlagen beantragen. Das geht in schriftlicher Form, kann aber inzwischen auch elektronisch über das Internet erledigt werden. Die Stadt bietet die Erfassung des Briefwahlantrages über die städtische Homepage www.bad-mergentheim.de., an. Das entsprechende Angebot ist direkt auf der Startseite verlinkt. Die Daten werden verschlüsselt in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden per Post zugestellt.