AdUnit Billboard

Betrunken einen Unfall verursacht

Von 
pol
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Knapp 9000 Euro Sachschaden verursachte ein 55-Jähriger am Samstagabend mit seinem Fahrzeug. Gegen 20.30 Uhr setzte sich der Mann hinter das Steuer des Mercedes und war in der Neunkirchener Straße unterwegs. Dabei touchierte er mit seinem Gefährt einen geparkten Ford Transit und fuhr davon. Der Unfallfahrer wurde kurze Zeit später durch Polizeibeamte angehalten. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 55-Jährige deutlich alkoholisiert war.
Ein Test ergab knapp 1,1 Promille. Daraufhin ging es für den Mann in Begleitung der Polizei zur Blutentnahme ins Krankenhaus.Der Mercedes-Fahrer musste an Ort und Stelle noch seine Fahrerlaubnis abgeben.
Zudem muss er mit einer Strafanzeige rechnen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1